Verein Forum Ahnen-DB Chroniken

Genealogie-Forum Bayern

Ahnenforschung, Familienforschung und Heimatkunde

Genealogie-Forum für die Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern


FAQFAQ   RegelnRegeln   SucheSuche   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ChatraumChatraum
DownloadsDownloads   Bayern-KarteBayern-Karte   KalenderKalender   Knowledge BaseKnowledge Base   PortalPortal
ProfilProfil   EinstellungenEinstellungen   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    RegistrierenRegistrieren


Schon gewusst ...
 ... dass das Bayern-Register die Suche nach Mitforschern in Bayern ermöglicht?  

Foren-Index » Genealogie in Bayern - Bavarian genealogy » Bayern (überregional)
Ortssuche
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [3 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren
Vorheriges Thema anzeigen - Nächstes Thema anzeigen
Autor Anmerkung
Nicolaus Winterstein





Anmeldungsdatum: 03.07.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Di, 03. Jul 2018 13:33 
Titel: Ortssuche
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Einer meiner Vorfahren, Heinrich Winterstein (Masulanmacher=Weber) wurde etwa 1782 in "Dörfles in der Unterpfalz" als Sohn des Jakob Winterstein (Zimmermann) geboren.
Mein Problem ist dass ich diesen Ort nicht zweifelsfrei bestimmen kann.
Schon der Begriff "Unterpfalz" ist mir nicht wirklich klar.
Vielleicht kann mir jemand in diesem Forum helfen "Unterpfalz" geographisch abzugrenzen und somit "Dörfles" deren es mehrere auch in Bayern gibt abzugrenzen.
Ich vermute allerdings dass es sich um jenes Dörfles handelt, das heute ein Stadtteil von Coburg ist - Dörfles-Esbach.

Mit besten Grüssen aus Österreich,

Nicolaus Winterstein
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Peter Obermayer





Anmeldungsdatum: 10.02.2011
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: Di, 03. Jul 2018 18:57 
Titel: Re: Ortssuche
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

hallo Herr Winterstein,

die "Unterpfalz" entsprach in Teilen dem Gebiet das wir heute als Rheinpfalz kennen.
siehe diese Quellen:

https://www.wikiwand.com/de/Unterpfalz
und
https://www.heidelberger-katechismus.net/7024-0-227-50.html

Fraglich ist, ob der Begriff am Ende des 18. Jahrhunderts noch die gleiche Bedeutung hatte.

Man sollte sich um diese Zeit nicht zu sehr auf die Geographekenntnisse des Pfarrers verlassen, der den Kirchenbucheintrag verfasste.
Der Mann lebte eventuell hunderte Kilometer entfernt vom Herkunftsort seines Klienten.
Ich hab da schon feine Sachen erlebt: aus Palling in Oberbayern wird dann z.B. Balingen (B.Württemberg).


Ortsnamen mit der Endsilbe -las und -les sprechen naturlich für die Herkunft Oberfranken, speziell das Fichtelgebirge, dort gibt es mehrere Dörflas. (z.B. bei Marktredwitz oder Kirchenlamitz)

viel Erfolg beim knacken dieser harten Nuss !
herzlichen Gruß
Peter
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Nicolaus Winterstein





Anmeldungsdatum: 03.07.2018
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: Do, 05. Jul 2018 00:43 
Titel: Re: Ortssuche
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Hallo Herr Obermayer,

Vielen Dank für Ihre Hilfe und die Informationen sehr hilfreich sein könnten.

Die Definition der Wikiwand war mir zwar bekannt aber vielleicht ist es wirklich besser den Begriff Unterpfalz nicht zu ernst zu nehmen.

Ich wäre nie darauf gekommen dass Dörfles ev. ein Dörflas ist.
Sehr interessant ist der Hinweis auf Marktredwitz.

Die mir bekannten Daten über Heinrich und Jakob Winterstein habe ich nämlich aus dem Trauungsbuch von Königsberg an der Eger. Königsberg liegt nur 30 km Luftlinie von Marktredwitz entfernt - Grund genug für mich dieser Spur nachzugehen. Die kath. Kirchenbücher von Dörflas sind im bischöflichen Zentralarchiv von Regensburg zu finden. Kontakt habe ich schon aufgenommen. Dort wurde ich auch darauf hingewiesen das Dörfles ohne weiteres Dörflas sein könnte.

Nochmals vielen Dank! Mit etwas Glück werde ich dort fündig.

Mit besten Grüssen aus Zell am See

Nicki
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [3 Beiträge] Vorheriges Thema anzeigen - Nächstes Thema anzeigen

Alle Beiträge speichern
Foren-Index » Genealogie in Bayern - Bavarian genealogy » Bayern (überregional)
Gehe zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können keine Termine in diesem Forum eintragen.


Powered by phpBB © 2001 - 2015 phpBB Group, protected by Cracker Tracker
RSS-Icon Pfeil
© 1999 - 2018 BLF e.V. | Impressum | Datenschutz