Verein Forum Ahnen-DB Chroniken

Genealogie-Forum Bayern

Ahnenforschung, Familienforschung und Heimatkunde

Genealogie-Forum für die Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern


FAQFAQ   RegelnRegeln   SucheSuche   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ChatraumChatraum
DownloadsDownloads   Bayern-KarteBayern-Karte   KalenderKalender   Knowledge BaseKnowledge Base   PortalPortal
ProfilProfil   EinstellungenEinstellungen   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    RegistrierenRegistrieren


Schon gewusst ...
 ... dass registrierte Forenteilnehmer auch Privat-Nachrichten an andere Forenmitglieder versenden können?  

Foren-Index » Genealogie in Bayern - Bavarian genealogy » Oberfranken » Wunsiedel im Fichtelgebirge
Stadtbücher von Selb
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [7 Beiträge] Das Thema als ungelesen markieren
Vorheriges Thema anzeigen - Nächstes Thema anzeigen
Autor Anmerkung
Hartmut Passauer





Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: So, 16. Okt 2016 11:00 
Titel: Stadtbücher von Selb
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Mir liegen die Stadtbücher von Selb von 1530 bis 1811 in Kopie vor. Ich gebe gerne Auskünfte. Anfragen bitte nur, wenn konkret Namen/Familien bekannt sind und ergänzende Angaben erwartet werden können (nicht: Können Sie mal nachsehen ob der Name xyz vorkommt?). Die Bücher enthalten keine Angaben zu Geburten, Trauungen oder Todesfällen. Meist sind es Angaben zu Amtshandlungen wie Ernennung zum Bürger, Abgabenpflichtige Grenzbegehungen oder Frondienstleistungen.
_________________
Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Passauer
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Johannes Jaenchen





Anmeldungsdatum: 22.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mi, 22. Feb 2017 18:18 
Titel:
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Sehr geehrter Herr Passauer,

mein Interesse gilt offen gestanden nicht einem Familiennamen, sondern einem Gebäude in Selb. Genau genommen dem Selber Rathaus vor 1856. Weil Stadtbücher häufig auch notarielle Einträge beinhalten, können Sie mir vielleicht trotzdem helfen.

Ich möchte gern folgenden Aussage von Hermann Bohrer verifiziert wissen:
„Auch am Rathaus nahm man bauliche Aenderungen vor. 1571 wurde das Glockentürmchen auf dasselbe gebaut. 9 Gulden, der Erlös aus einem verkauften Grundstück, wurde dazu verwendet. Damals hat man wohl auch die Glocke der zerfallenen Barbarakapelle auf das Rathaus gehängt.“
(Bohrer, Hermann: Selb eine Kirchen- und Heimatkunde, Selb 1930, S. 107)

Ich würde gern wissen, ob es in den ersten Stadtbüchern um 1571 ein entsprechenden Eintrag gibt, der die Aussage von Bohrer bestätigt.

Vielen Dank für Ihre Mühe
Johannnes Jänchen
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Hartmut Passauer





Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: Do, 23. Feb 2017 13:14 
Titel:
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Sehr geehrter Herr Jänchen,

im Stadtbuch von Selb ab 1530 ist kein Hinweis auf eine Rechnung, die auf eine bauliche Veränderung am Rathaus schließen lässt. Wohl sind Bemerkungen zu Grundverkäufen enthalten aber kein Hinweis darauf, wofür der erzielte Erlös verwendet wurde. Im Stadtbuch von Selb ab 1652 ist ein Eintrag zu finden, der einen Auftrag zur "Aufrichtung einer Uhr" zum Inhalt hat. Der Eintrag ist datiert mit 12. April 1662. Ob es sich um die Einrichtung einer Uhr (Turmuhr ?) an der Kirche oder am Rathaus handelt ist nicht erkennbar. Am 1. Februar 1667 erhält der Schlosser Jacob Povenz den Auftrag, die Uhr zu richten. Gleichzeitig wird er beauftragt jährliche Kontrollen vorzunehmen "damit beydes fein ordentlich und richtig gehen möge, und wan es auch von nöthen daß in der Nacht solche stehent bleibe, solle er iedesmahl mit den nacht wächtern ein gehen und der selbig zum gangk helffen, so er auch angelobet. Für diese Arbeit wurde an Jacob Povenz 4 Gulden und für "Baumböhl" 12 Kreuzer jährlich bezahlt.
Da diesen Vertrag der Magistrat von Selb mit Jacob Povenz geschlossen hat, ist zu vermuten, dass es sich um eine Uhr an einem öffentlichen Gebäude handelt. Wäre es die Kirchturm-Uhr, hätte sicher der Pfarrgemeinderat die Verhandlung geführt.
_________________
Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Passauer
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Hartmut Passauer





Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: Do, 23. Feb 2017 13:23 
Titel:
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Ergänzend muß ich noch bemerken, dass im "Heimatbuch der Stadt Selb" von Dr. Ludwig Riess, 2. Ausgabe, 1949, auch kein Hinweis auf eine Renovierung bzw. Veränderung der Rathausfassade zu finden ist. Die Baubeschreibung die dort auf der Seite 87 zu lesen ist, befasst sich mit dem Neubau des Rathauses im Jahr 1861, also nach dem Brand.
_________________
Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Passauer
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Johannes Jaenchen





Anmeldungsdatum: 22.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Do, 23. Feb 2017 16:24 
Titel:
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Sehr geehrter Herr Passauer,

vielen Dank für Ihre Mühe Herr Passauer.

Die einschlägigen Werke zu Selb kenne ich, sie helfen mir aber nur bedingt weiter, weil mein Interesse dem Bau gilt, der 1856 zerstört wurde. Hätte sich in Ihren Unterlagen eine Bestätigung des Jahres 1571 gefunden, wäre dies zumindest eine konkrete Jahreszahl gewesen, mit der ich hätte arbeiten können.

Was Ihren Hinweis bezüglich dem Schlosser Jacob Povenz betrifft: Leider hilft mir das nicht weiter, denn für das Reparieren und Stellen der Uhr am Kirchturm zahlte u.a. der Rat von Ochsenfurt. Uhren und deren Funktionstüchtigkeit waren stets im öffentlichen Interesse, z.B. an Markttagen.

Aber auch wenn ich jetzt nicht viel klüger geworden bin, was das Selber Rathaus angeht, so besitze ich jetzt zumindest eine Rückversicherung, dass der Eintrag nicht in einem Stadtbuch steht. Danke dafür.
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Hartmut Passauer





Anmeldungsdatum: 18.09.2007
Beiträge: 303

BeitragVerfasst am: Do, 23. Feb 2017 20:44 
Titel:
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Sehr geehrter Herr Jänchen,

ich habe einen Hinweis in "Historische Daten des Landkreises Wunsiedel i.F." gefunden. Diese Historischen Daten wurden von Wilfried Heldrich gesammelt und in der Schriftenreihe des Landkreises Wunsiedel i. F. im Jahr 1990 veröffentlicht. Dort ist unter dem Jahr 1571 vermerkt: "Auf das Rathaus in Selb wird ein Glockentürmchen gesetzt". Dieser Eintrag ist mit der Zahl 64 versehen, die im Literaturnachweis auf "Bohrer, Hermann, Selb - eine Kirchen- u. Heimatkunde, Selb 1960" verweist.
Vielleicht kann Ihnen der im Impressum angegebene Kreisheimatpfleger des Landkreises Wunsiedel i. F. - Dieter Hempel - Auskunft geben, auf welche Urkunde bzw. Literatur sich Herr Bohrer bezieht.
In diesen "Historischen Daten" sind noch mehrere Hinweise auf Gebäude in Selb.
_________________
Mit freundlichen Grüßen

Hartmut Passauer
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Johannes Jaenchen





Anmeldungsdatum: 22.02.2017
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: Mi, 08. März 2017 17:27 
Titel:
Antworten mit Zitat Beitrag speichern Diese Nachricht und die Folgenden als ungelesen markieren

Vielen Dank Herr Passauer für Ihre Mühe. Ich weiß - dank der Hilfe von Herrn Dieter Arzberger - inzwischen, woher Herr Bohrer seinen Hinweis auf das Rathaus genommen hatte
Nach oben
Benutzer-Profil anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Seite 1 von 1 [7 Beiträge] Vorheriges Thema anzeigen - Nächstes Thema anzeigen

Alle Beiträge speichern
Foren-Index » Genealogie in Bayern - Bavarian genealogy » Oberfranken » Wunsiedel im Fichtelgebirge
Gehe zu:  

Sie können keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Sie können auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Sie können Ihre Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Sie können an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Sie können keine Termine in diesem Forum eintragen.


Powered by phpBB © 2001 - 2015 phpBB Group, protected by Cracker Tracker
RSS-Icon Pfeil
© 1999 - 2017 BLF e.V. | Impressum | Datenschutz