Verein Forum Ahnen-DB Chroniken

Genealogie-Forum Bayern

Ahnenforschung, Familienforschung und Heimatkunde

Genealogie-Forum für die Landkreise und kreisfreien Städte in Bayern


FAQFAQ   RegelnRegeln   SucheSuche   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   ChatraumChatraum
DownloadsDownloads   Bayern-KarteBayern-Karte   KalenderKalender   Knowledge BaseKnowledge Base   PortalPortal
ProfilProfil   EinstellungenEinstellungen   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin    RegistrierenRegistrieren


Schon gewusst ...
 ... dass häufig verwendetes Kirchenbuchlatein in einem Artikel der Knowledge-Base zu finden ist?  

Foren-Index » Regeln und Benutzerhinweise
Regeln und Benutzerhinweise  (Stand: 31.12.2006)

I. - Registrierung und Datenspeicherung

  1. Die im Rahmen der Registrierung erhobenen Daten werden in der Foren-Datenbank gespeichert.

  2. Von wenigen Pflichtfeldern abgesehen, ist es jedem freigestellt, im eigenen Benutzerprofil persönliche Angaben einzutragen. (Wenn sie gemacht werden, sollten diese aber natürlich auch der Wahrheit entsprechen.)

  3. Die verwendete E-Mail-Adresse muß gültig sein, da hierüber
    • die Bestätigung der Registrierung erfolgt,
    • an diese Adresse gegebenenfalls ein neues Passwort versandt wird
    • und - sofern aktiviert - auch die Benachrichtigungen geschickt werden.


  4. Da uns der Schutz sensibler Daten, wie z.B. Ihrer E-Mail-Adresse, am Herzen liegt, läßt sich Ihre E-Mail-Adresse selbstverständlich im Forum vor anderen Benutzern und Gästen verbergen. (Näheres dazu finden Sie in der FAQ.) Gästen, d.h. nicht registrierten bzw. ausgeloggten Besuchern sowie Suchmaschinen ist es außerdem nicht möglich, Ihr Profil, die Mitglieder- oder Benutzergruppe einzusehen, ebenso ist für diese in der Beitragsansicht Ihr eingetragener Wohnort ausgeblendet.

  5. Das Forum verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Diese Cookies dienen ausschließlich Ihrem Komfort. (Die Cookies ermöglichen es beispielsweise, dass Sie sich nicht bei jedem Besuch neu einloggen müssen sondern automatisch eingeloggt werden. Cookies erlauben es außerdem die von Ihnen bereits gelesenen und ungelesenen Beiträge entsprechend zu markieren.)

  6. Wir erwarten die Registrierung (u.a. aus Gründen der Netiquette) mit Ihrem Realnamen (Vorname Nachname). Bedenken Sie stets, dass Sie es "am anderen Ende des Forums" mit Menschen und nicht mit Maschinen zu tun haben. (Oder würden Sie sich gegenüber anderen Mitmenschen etwa als "*Micky Maus*", "Schlumpf0815" oder "~~Turbosepp~~" vorstellen? Wohl kaum.)

  7. Die Angabe von nichtgenealogischen oder kommerziellen Webseiten im Profil ist unerwünscht und kann zur Löschung des Eintrages oder Accounts führen.

II. - Das Schreiben von Beiträgen

  1. Forensuche benutzen
    Vergewissern Sie sich bitte vor dem Erstellen eines Beitrages ob es zu Ihrer Frage bzw. Ihrem Anliegen bereits ein Thema oder gar eine Antwort gibt. (Hierbei kann die Suchfunktion des Forums helfen.) Sollte es bereits ein passendes Thema geben, dann führen Sie die Diskussion/Fragestellung/etc. auch bitte in diesem Thema fort anstatt ein neues zu eröffnen.

  2. Das Forum ist keine Linkliste
    Das Forum dient primär zur Aufnahme von Fragen und Suchanzeigen. Hinweise und Tipps allgemeiner Natur oder Beiträge in denen nur auf Links verwiesen wird, sind in der Regel in unserer Mailingliste, dem GenWiki und/oder unserer Knowledge Base besser aufgehoben. Übermitteln Sie im Zweifelsfall derartige Beiträge bitte an einen Moderator (oder Administrator). Dieser kann bei Bedarf den Verweis in einem einzigen Thread sammeln.

  3. Die Wahl des passenden Forums
    Wenn Sie sich bereits etwas im Forum umgesehen haben, werden Sie festgestellt haben, dass es für jeden Landkreis ein eigenes Unterforum gibt. Beiträge die sich auf einen bestimmten Landkreis beziehen (beispielsweise weil der gesuchte Vorfahre dort geboren wurde) sollten immer im zugehörigen Landkreisforum erstellt werden. Wenn sich ein Beitrag stattdessen auf mehrere Landkreise zugleich bezieht (z.B. weil ein Vorfahre mangels Daten noch keinem bestimmten Landkreis zugeordnet werden kann), können Sie auf die übergeordneten (Regierungsbezirk-)Foren zurückgreifen oder - falls es sinnvoll erscheint - den Beitrag entsprechend aufteilen.

  4. Private und öffentliche Mitteilungen
    Beachten Sie bitte, dass die Beiträge in der Kategorie "Genealogie in Bayern" öffentlich einsehbar sind (und somit beispielsweise auch über Suchmaschinen gefunden werden können). Beiträge die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, sollten Sie daher entweder
    • in der Kategorie für die Stammtische, Arbeitskreise und Vereine schreiben (sofern Sie selbst einer solchen Gruppe angehören) da diese Foren nur von den jeweils zugehörigen Teilnehmern eingesehen werden können
    • oder mittels einer Privatnachricht bzw. E-Mail
    austauschen. Umgekehrt sollten Sie Fragen und Antworten, die auch andere Forennutzer interessieren könnten, nach Möglichkeit direkt im Forum posten und nicht privat abhandeln. Stellen Sie Ihre Anfragen bitte nicht an einen Moderator! Die Moderatoren sind nicht dafür zuständig Ihre genealogischen Fragen zu beantworten - dies ist Sache aller Forenteilnehmerinnen und -teilnehmer, die diesbezüglich helfen können und wollen. Derartige Anfragen gehören daher ins Forum und nicht (privat) an einen Moderator gerichtet. (Bei allgemeinen Fragen zum Forum und der Bedienung werden Ihnen die Moderatoren aber selbstverständlich zur Seite stehen.)

  5. Aussagekräftiger Titel
    Wählen Sie bitte einen aussagekräftigen Titel für Ihren Beitrag. Bedenken Sie, dass der Beitragstitel mit Hilfe der Suchfunktion des Forums von anderen Benutzern durchsuchbar ist - ein aussagekräftiger Betreff kann darüber entscheiden, ob Ihr Beitrag gefunden wird oder nicht. Völlig nichtssagende Titel sind beispielsweise: "Hilfe!" oder "Ahnenforschung" oder "Suche" oder "Genealogie Müller" usw. Machen Sie hier bitte spezifischere Angaben, wie z.B.: "Herbert Müller aus Ansbach, 1765 - 1813" oder "Buchsuche: Die archivalischen Quellen".

  6. Aussagekräftiger Beitragstext
    Was für den Beitragstitel gilt, gilt auch für den eigentlichen Beitragstext: Ausführlichere Angaben erhöhen die Aussicht auf Erfolg. Vermeiden Sie daher zu allgemein formulierte Suchanfragen, wie z.B.: "Suche alles zu Müller." Die Leser eines solchen Beitrages werden kaum einen Anknüpfpunkt finden, es wäre daher besser gewesen, wenn der Schreiber seinen Beitragstext ein klein wenig ausführlicher formuliert hätte, z.B. so: "Suche Vorfahren von Anton Müller, geboren am 16. Januar 1763 in Hof."

  7. Beitragsart festlegen
    Sie können bei der Erstellung Ihres Beitrages die Kategorie bzw. Art der Mitteilung mittels auswählbarer Icons (kleine Symbole) festlegen. Es ist wünschenswert, davon Gebrauch zu machen, da andere Forennutzer daran schnell erkennen können, um welche Art von Beitrag oder Fragestellung es sich handelt. Selbstverständlich sollte ihr Thema einen genealogischen und/oder heimatkundlichen Bezug aufweisen bzw. zum Kategorie-Icon passen. Beiträge anderer Natur können von den Moderatoren ohne Hinweis gelöscht werden. ("Interne Beiträge" die sich auf das Forum selbst beziehen, sollten im Bereich "Off-Topic und interne Belange" geschrieben werden.)

  8. Kein Spamming
    Das Abschicken von Crosspostings (= Mehrfachbeiträge: mehrere Beiträge mit dem gleichen Inhalt in verschiedenen Foren, das wiederholte Abschicken von Mitteilungen gleichen Inhalts) wird nicht geduldet. Derartige Beiträge können von Administratoren und Moderatoren kommentarlos gelöscht werden. Wenn sich ein Beitrag auf mehrere Unterforen bezieht, erstellen Sie diesen bitte im passenden übergeordneten Forum, anstatt diesen Beitrag einzeln in alle Unterforen einzustellen!

  9. Bilder
    Sollte der Einsatz von Bildern nötig sein, ist es besser, wenn Sie die Bilder lediglich verlinken (und die Dateigröße vermerken). Insbesondere die Modem-Benutzer werden Ihnen dafür dankbar sein. Da Wert darauf gelegt wurde, das Forum auch noch zu einer Monitorauflösung von 800x600 Pixeln kompatibel zu halten, sind eingefügte Bilder, welche das Forum über diese Größe hinaus in die Breite ziehen, unerwünscht und werden gegebenenfalls gelöscht oder durch einen Link ersetzt.

  10. Mail-Adressen
    Es empfiehlt sich, keine E-Mail-Adressen in den Beiträgen anzugeben, weder die eigene und schon gar keine fremden Adressen! (Was Ihre eigene E-Mail-Adresse betrifft: Dies ist ohnehin unnötig, da Ihnen andere registrierte Teilnehmer auch über das Forum eine E-Mail schreiben können, wobei Ihre E-Mail-Adresse verborgen bleibt. Näheres dazu können Sie in der FAQ nachlesen.)

  11. Editierfunktion nutzen
    Sie können Ihre Beiträge auch nachträglich noch editieren. Wenn Sie in Ihrem Beitrag also etwas vergessen haben sollten oder nachträglich einen Fehler entdecken, nutzen Sie bitte diese Funktion (anstatt einen neuen Beitrag anzuhängen).

  12. Ein paar Worte zur Erhöhung der Lesbarkeit:

    1. Groß- und Kleinschreibung
      Niemand verlangt im Forum eine perfekte Orthographie von Ihnen, trotzdem eine Bitte: Verzichten Sie auf eine durchgängige Klein- oder Großschreibung in Ihren Beitragstexten und Beitragstiteln. Beides verschlechtert die Lesbarkeit Ihrer Beiträge! Warum dies so ist, hängt mit der Art und Weise zusammen, wie unser Gehirn Schrift erfasst, (die Lesbarkeit hängt nämlich in erheblichem Maße vom oberen Rand der Wörter ab). Durchgängige Großschreibung wird im Netz zudem als SCHREIEN interpretiert und gilt daher als unhöflich.

    2. Grammatik
      Auch hierbei wird es Ihnen niemand übel nehmen, wenn sich Fehler einschleichen. Ihr Beitrag sollte aber dennoch möglichst verständlich formatiert und formuliert sein. Aus diesem Grund sollten Sie bitte auch auf maschinell übersetzte Beiträge verzichten. Diese "Übersetzungen" sind oft schwer oder gar nicht zu verstehen. Zu diesem Punkt gehört ebenso der Gebrauch von Satzzeichen - "kleben" Sie Ihren Text bitte nicht zu einem einzigen Endlossatz zusammen.) Es ist gut, wenn man sich den erstellten Beitrag vor dem Absenden nochmals in Ruhe durchliest. Der Schalter "Vorschau" bietet hierzu eine sehr gute Möglichkeit dies zu tun und einen Eindruck davon zu bekommen, wie der Beitrag in etwa aussehen wird.

    3. Keine überflüssigen Satzzeichen
      Verzichten Sie bitte auf die Verwendung überflüssiger, wiederholter Ausrufe- oder Fragezeichen. Anstatt "Wer weiß etwas??????" reicht es vollkommen, wenn Sie "Wer weiß etwas?" schreiben. Gehen Sie bitte stets davon aus, dass die Leserinnen und Leser Ihrer Beiträge schlau genug sind, eine Frage an einem Fragezeichen - und zwar genau an einem - zu erkennen.

    4. Kein Klempen und Plenken
      So genanntes Klempen oder Plenken wirkt sich ebenfalls schlecht auf die Lesbarkeit aus. Bitte vermeiden Sie diese Formen falscher Typografie.

    5. Kein Sperrsatz
      Greifen Sie zur Hervorhebung von Texten bitte nicht auf die Technik des S p e r r e n s zurück. Gesperrte Texte können in der Regel nämlich nicht mehr von Suchmaschinen sowie der foreninternen Suche erfasst werden.

    6. Zahl der Smilies
      Bitte übertreiben Sie es nicht mit der Verwendung von Smilies. Setzen Sie diese bitte nur ein, wenn Sie es für nötig halten, beispielsweise zur Bekräftigung einer Aussage oder zur Verhinderung einer Fehlinterpretation (z.B. bei ironisch gemeinten Sätzen).

III. - Signatur

  1. Verwendungszweck und Inhalt der Signatur
    Die Signatur dient ausschließlich der automatischen Anhängung einer Grußformel an Ihre Beiträge. Bilder, Banner, Smilies, Links, E-Mail-Adressen, Sprüche, Zitate etc. sind hier nicht gestattet. Verwenden Sie für derartiges stattdessen bitte die Felder Info, Website, E-Mail-Adresse in Ihrem Profil.

  2. Vorteile der Signatur
    Machen Sie bitte von der Möglichkeit der Signaturen Gebrauch, sofern Sie einen Gruß am Beitragsende anbringen möchten! Anstatt jeden Ihrer Beiträge "eigenhändig" mit einer Grußformel (z.B. "Herzlichen Gruß, Max Mustermann") zu versehen, schreiben Sie diese Grußformel in das Feld "Signatur" in Ihrem Profil. Die Vorteile: Sie sparen sich das Tippen des Grußes bei all Ihren Beiträgen und - was noch wichtiger ist - der Text der Signatur wird bei der Forensuche nicht berücksichtigt. Das bedeutet wenn ein Benutzer über die Forensuche nach einem Namen sucht und dieser (nur) in Ihrer Signatur erscheint, dann werden derartige Beiträge nicht als Treffer aufgelistet. (Der suchende Benutzer ist ja schließlich nur an den Beiträgen interessiert, in denen es auch tatsächlich um den gesuchten Namen geht.) Mit der Verwendung der Signatur-Funktion können Sie also helfen die Qualität der Suche und Trefferliste zu erhöhen bzw. zu erhalten.

IV. - Werbung

  1. Kommerzielle Werbung, gewerbliche Anzeigen bzw. das Bewerben von Seiten mit kommerziellen Inhalten ist unerwünscht und kann zur kommentarlosen Löschung des Beitrages und/oder Accounts führen. Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte (vorher!) an die Betreiber oder Administratoren des Forums.

V. - Rechtliche Verbindlichkeiten

  1. Die Beiträge im Forum geben die Meinung des Urhebers wieder. Für die Beiträge, Privatnachrichten, Bilder, etc. trägt der jeweilige Autor die rechtliche Verantwortung.

  2. Die Veröffentlichung von rechtswidrigen gewaltverherrlichenden, verleumderischen, beleidigenden, obszönen, vulgären Texten und Bildern bzw. Verlinkung auf derartige Seiten oder Inhalte ist untersagt. Verstöße führen zur Sperrung des Accounts und Weiterleitung an die strafverfolgenden Behörden.

  3. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum. Die Gesetze der Bundesrepublik Deutschland sind zu beachten (z.B. hinsichtlich des Datenschutzes und Urheberrechts).

  4. Die Verlinkung auf externe Seiten oder Inhalte (z.B. Bilder) bedarf der Genehmigung des jeweiligen Seitenbetreibers bzw. Inhabers des Urheberrechts. Das Einbinden von Bildern in Forenbeiträge, die sich auf fremden externen Seiten befinden, ist daher untersagt, falls das Einverständnis des betroffenen Seitenbetreibers nicht vorliegt. Derartiger "Traffic-Klau" wird nicht geduldet und kann zur Löschung des eingebundenen Bildes oder gar des Beitrages selbst führen.

  5. Die Administratoren und Moderatoren dieses Forums haben das Recht, Beiträge nach eigenem Ermessen zu entfernen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu sperren.

Die Administration behält sich Änderungen und Erweiterungen der Regeln vor.



Powered by phpBB © 2001 - 2015 phpBB Group, protected by Cracker Tracker
RSS-Icon Pfeil
© 1999 - 2017 BLF e.V. | Impressum | Datenschutz